Manuelle Therapie - Cyriax

Die Manuelle Therapie ist eine Methode, die sich mit der Untersuchung und Behandlung von Erkrankungen und Funktionsstörungen des menschlichen Bewegungssystems befasst. Ziel ist es, Beschwerden wie Schmerzen und Bewegungsstörungen zu lindern, indem  nicht nur Symptome behandelt werden. Die Manuelle Therapie will die Ursachen verstehen und daran arbeiten, diese zu beseitigen.

Am Anfang steht die Manualtherapeutische Untersuchung wo alle an der Erkrankung beteiligten Gelenke, Muskeln und Nerven beurteilt werden. In der Behandlung werden Schmerzen gelindert und physiologische Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Strukturen wieder hergestellt. Dazu werden bewegungseingeschränkte Gelenke mobilisiert und instabile Gelenke z.B. durch gezielte Kräftigung stabilisiert.

Hierbei kommen sowohl passive mobilisierende Techniken durch den Therapeuten als auch aktive Übungen zur Eigenmobilisation oder Stabilisierung zum Einsatz.